Freitag, 15. Dezember 2017

Parken in engen Straßen

In den vergangenen Wochen wurde vermehrt festgestellt, dass Fahrzeuge in engen Straßen geparkt und dadurch die Durchfahrt für breite Fahrzeuge (Müllwagen, Möbelwagen, Rettungswagen und Feuerwehrfahrzeuge) schwierig bis unmöglich gemacht haben.

Die Stadtverwaltung weist deshalb darauf hin, dass das Parken gemäß § 12 Abs. 1 Nr. 1 der Straßenverkehrsordnung (StVO) gesetzlich verboten ist, wenn neben dem parkenden Fahrzeug eine Restfahrbahnbreite von weniger als 3,05 m verbleibt. In solchen Fällen werden gebührenpflichtige Verwarnungen von bis zu 25,- € erteilt. Liegt die Restbreite unter 2,60 m, beträgt das Verwarngeld 40,- € und es wird zusätzlich ein Punkt in das Verkehrszentralregister in Flensburg eingetragen. Bei Behinderungen anderer Verkehrsteilnehmer können die parkenden Fahrzeuge sofort abgeschleppt werden.

 

Die Freiwillige Feuerwehr Niederkassel wird künftig verstärkt Kontrollfahrten mit ihren Einsatzfahrzeugen in den Abend- und Nachtstunden durchführen.

Quelle: Homepage Stadt Niederkassel

Termine

Unfallverhütung im Feuerwehrdienst
09.01.2018 18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Kleiderkammer
15.01.2018 19:00 Uhr

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Do, 14.Dec. 21:00 bis Fr, 15.Dec. 11:00
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 200 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 1 cm und 5 cm auf. Die Schneefallgrenze fällt auf 200 Meter. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 14.Dec. 19:00 bis Fr, 15.Dec. 10:00
Es tritt oberhalb 200 m leichter Frost um 0 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/12/2017 - 05:29 Uhr

Besucherzahlen

Heute 15

Gestern 142

Woche 942

Monat 1958

Insgesamt 328811