Freitag, 18. Januar 2019

Der Sirenenalarm

Feueralarm (für die Feuerwehrleute)

Sirenenton
Durch einen zweimal unterbrochenen einminütigen Dauerton, wird die örtliche Freiwillige Feuerwehr alarmiert.

 

 

Warnung der Bevölkerung

Heulton
Sollten Sie einen auf- und abschwellenden Heulton hören, dann schalten Sie Ihr Rundfunkgerät ein, und warten bitte auf eine entsprechende Durchsage.

Die zuständigen Behörden haben dann den Katastrophenalarm ausgelöst, das bedeutet, das ein Schadenereignis von außergewöhnlichem Umfang eingetreten ist, oder bevor steht. Ursachen hierfür können zum Beispiel sein:

  • Chemieunfall
  • Gasunfall
  • Störfall in einem Betrieb
  • Unfall mit radioaktiven Material
  • Großbrand (evtl. mit freiwerden von toxischen Gasen in der Luft)
  • Mögliches Unwetter (Hagel, heftiges Gewitter, starke Regenfälle, usw.)

 

Bitte schalten Sie dann Ihr Radio ein und stellen Sie einen der folgenden Sender ein:

  • Radio Bonn/Rhein-Sieg
    UKW  97,8 MHz, UKW 99,9 MHz, UKW 94,2 MHz, UKW 107,9 MHz
  •  WDR 2 UKW 100,4 MHz

Wichtige Verhaltensregeln:

  • In geschlossene Räume begeben
    • Holen Sie bitte Ihre Kinder sofort ins Haus
    • Nehmen Sie Fußgänger vorübergehend in Ihr Haus
    • Helfen Sie älteren und behinderten Nachbarn bzw. Passanten
    • Benachrichtigen Sie ausländische Nachbarn,
      die nicht Deutsch sprechen oder verstehen
  • Schließen Sie Fenster und Türen
    • Schalten Sie Klimaanlage / Lüftung (auch im Auto) ab
    • Nicht Rauchen und keine Funken verursachen
  • Achten Sie auf Durchsagen im Rundfunk oder auf Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr / Polizei
  • Nicht Telefonieren
    • Greifen Sie nur im Notfall (Feuer, Unfall,...) zum Telefon
    • Verwenden Sie nur im Notfall die Notrufnummern 112 und 110

Entwarnung

Wenn die Gefahr vorüber ist, erfolgt zur Entwarnung ein einminütiger Dauerton.

Das Sirenensignal "Entwarnung" wird im Stadtgebiet von Niederkassel verwendet. Das Signal kann noch nicht im ganzen Rhein-Sieg-Kreis genutzt werden. In diesen Kommunen erfolgt eine Entwarnung über Lautsprecherdurchsagen oder das Radioprogramm von Radio Bonn/Rhein-Sieg.

Termine

keine Termine vorhanden

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Do, 17.Jan. 21:36 bis Fr, 18.Jan. 10:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Fr, 18.Jan. 00:00 bis Fr, 18.Jan. 10:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/01/2019 - 09:29 Uhr

Besucherzahlen

Heute 17

Gestern 164

Woche 536

Monat 2066

Insgesamt 389746

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok