Atemschutzgeräteträger Lehrgang 2016 beendet

Verfasst von JB am .

 „Immer noch ein paar Atemzüge Luft in eurem Gerät !"

Mit diesem Wunsch konnte der Wehrleiter der Feuerwehr Niederkassel, Heinz-Ewald Verwey, den Lehrgangsteilnehmern des Atemschutzgeräteträger Lehrgangs die Nachricht überbringen, dass alle den Lehrgang positiv abschließen konnten. Den Feuerwehrmännern wurde in vielen Stunden Theorie und bei vielen praktischen Übungen das Können und Wissen vermittelt, was benötigt wird, um im Einsatzfall ein Atemschutzgerät tragen zu dürfen. Neben vielen Abenden, bei denen es um Atemgifte, die Atmung und viele weitere Themen ging stand auch der Besuch der Atemschutzübungsanlage auf dem Lehrgangsplan. Diese Belastungsübung war gleichzeitig die praktische Prüfung und verlangte von den Teilnehmern ein hohes Maß an körperlicher Belastungsfähigkeit.

Auch der Ausbildungsleiter Markus Spänich und die beiden Ausbilder Marcel Bertschat und Klaus Poggenpohl konnten den stolzen 9 Niederkasseler und 4 Troisdorfer Kameraden gratulieren und wünschten, das alle immer gesund aus Einsätzen kommen.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok