Dienstag, 25. September 2018

Grundlehrgang 2016 beendet

Mit großer Freude konnte Stadtbrandinspektor Verwey und der Lehrgangsleiter Dirk Zimmermann am 24.04.2016 jedem Teilnehmer des Grundlehrgangs eine Urkunde zur bestandenen Prüfung überreichen.

Zuvor mussten sich die Feuerwehrmänner in 85 Stunden Unterricht sowohl theoretisch als auch praktisch all das Wissen aneignen, was später wichtig ist für einen erfolgreichen Einsatz.

Die Stadt Niederkassel freut sich über 11 neue Kameraden, die Stadt Troisdorf freut sich auf die Unterstützung von 3 gut ausgebildeten neuen Feuerwehrleuten.
Im einzelnen haben Florian Amrein, Fabian Eich, Tobias Gentzsch, Christopher Hauk, Patrick Hauk, Daniel Menze, Tobias Michalik, Jonas Nürnberger, Nils Oestermann, Maciej Sadza, Marcel Schareina, Marcel Schara, Robin Dresen und Timo Rich erfolgreich den ersten Teil des TM 1 Lehrgangs bestanden. Im Herbst wird sich eine Ausbildung zum Atemschutzgeräte-träger und die Ausbildung zum Sprechfunker anschließen, ehe dann im Jahr 2017 der zweite Teil anfängt in dem die Grundlagen der Technischen Hilfeleistung vermittelt werden.

Auch die Ausbilder Torsten Reimann, Markus Spänich, Sebastian Koch, Holger Hahn, Kai Michalik, Helmut Mayntz, Udo Karp, Holger Carl, Marcel Bertschat, Guido Eich, Gerd Käufer von der Feuerwehr Troisdorf und Klaus Poggenpohl gratulierten allen Teilnehmern sehr herzlich und ließen den Abend dann, wie es sich gehört, bei gegrilltem und kühlen Getränken ausklingen.

Drucken E-Mail

Termine

Kleiderkammer
08.10.2018 19:00 Uhr
Gruppenabend
30.10.2018 18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Kleiderkammer
05.11.2018 19:00 Uhr

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/09/2018 - 22:20 Uhr

Besucherzahlen

Heute 181

Gestern 422

Woche 603

Monat 5324

Insgesamt 375334

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok