Dienstag, 25. April 2017
  • Feuerwehr-Niederkassel

 

Willkommen

 

Neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehr Niederkassel

Die Feuerwehr der Stadt Niederkassel konnte am 31.03.2017 im Rahmen der Jahreshauptversammlung die Schlüssel zu 3 neuen Löschfahrzeugen vom Beigeordneten der Stadt Niederkassel Hr. Dr. Sanders entgegen nehmen.
Für den Leiter der Niederkasseler Feuerwehr Heinz Ewald Verwey war es ein ganz besonderer Tag. "Darauf haben wir lange gewartet“.
Die Arbeitsgruppe die das Fahrzeugkonzept und die Planung übernahmen, hatte vor fünf Jahren ihre Tätigkeit aufgenommen. Unter dem Vorsitz des Kameraden Gerald Talke (Mondorf) waren folgende Kameraden in der Arbeitsgruppe tätig: Udo Karp (Mondorf), Torsten Reimann (Rheidt), Frank Härtel (Niederkassel-Mitte) und Heinz Ewald Verwey.

Die Löschfahrzeuge die jetzt ersetzt werden, haben inzwischen ein Alter von 26, 25 und 24 Jahren erreicht.
Technisch sind die neuen Löschfahrzeuge auf dem neuestem Stand. Die Feuerwehrleute der drei Löschgruppen bekommen in den nächsten Wochen eine Einweisung für die modernen Fahrzeuge.

Die drei Fahrzeuge der Firma Schlingmann unterscheiden sich in einigen Details:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Probealarm für Warnsirenen und Warn-App NINA

Technische Prüfung und Aufklärung zum Verhalten im Ernstfall

Im Rhein-Sieg-Kreis werden am Samstag, 01. April 2017 zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr die Warnsirenen heulen. Der Rhein-Sieg-Kreis führt mit anderen Großstädten und Kreisen der Region – u.a. Bonn und Köln einen Probealarm für die Warnsirenen durch. Auch die neue Warn-App NINA wird getestet.

Die Übung dient zum einen der Prüfung, ob alle Systeme zur Warnung der Bevölkerung einwandfrei funktionieren. Zum anderen soll die Bevölkerung auch an die Bedeutung der üblichen Sirenen-Signale erinnert werden.

Zwischen 12:00 Uhr und 12.30 Uhr werden im gesamten Kreisgebiet mehr als 300 Sirenen das folgende Signal abgeben:

Warnung

Was hört man? Auf- und abschwellender, ununterbrochener Heulton
Wie lange hört man den Ton? 1 Minute
Was bedeutet dieser Ton? Gefahr, Radio einschalten

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Für mich - Für alle !

Für mich Für alle !

Unter diesem Motto möchten wir neue Kameraden für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr gewinnen.
Die Aktion vom Ministerium für Inneres und Kommunales in Verbindung mit dem Verband der Feuerwehren NRW möchte offene Fragen Beantworten und eine tolle Aufgabe beschreiben.

Schaut doch einfach auf die Internetseite www.freiwillige-feuerwehr.nrw und findet bei der Freiwilligen Feuerwehr Niederkassel all das was das Feuerwehrleben ausmacht. Großartige Kameradschaft, Zusammenhalt und nicht zuletzt interessante und moderne Technik machen die Arbeit in der Freiwilligen Feuerwehr zu einem tollen Hobby !

Drucken E-Mail

Sprechfunkerlehrgang 2016

In der Zeit vom 11.11.2016 bis zum 20.11.2016 führte die Feuerwehr Niederkassel einen Sprechfunkerlehrgang durch. Dabei wurden 12 Feuerwehrmänner der Feuerwehr Niederkassel und zwei Kameraden der Feuerwehr Trroisdorf ausgebildet.

Die Lehrgangsteilnehmer wurden von 2 Ausbildern an 2 Wochenenden unterrichtet. Es wurden Lehrinhalte zu Themen wie Verschwiegenheitspflicht, BOS Grundlagen, Grundlagen Funkübertragung Analog / Digital, Navigation und Sprechfunkbetrieb vermittelt. Abgerundet wurde der Lehrgang durch praktische Funkübungen.

Bei der Ausbildung wurde der Lehrgangsleiter, Oberbrandmeister Michael Müller, von Standbrandinspektor Heinz-Ewald Verwey unterstützt.

Der größte Teil der Lehrgangsteilnehmer, die bereits Teil I der Grundausbildung sowie den Lehrgang zum Atemschutzgeräteträger im Jahr 2016 absolviert haben, werden Anfang März dann mit dem zweiten Teil der Grundausbildung beginnen.

Wehrleiter Heinz Ewald Verwey, konnte am Sonntagnachmittag allen Teilnehmern, die diesen Lehrgang  ehrenamtlich absolvierten, zur bestandenen Funkausbildung gratulieren.

Drucken E-Mail

Atemschutzgeräteträger Lehrgang 2016 beendet

 „Immer noch ein paar Atemzüge Luft in eurem Gerät !"

Mit diesem Wunsch konnte der Wehrleiter der Feuerwehr Niederkassel, Heinz-Ewald Verwey, den Lehrgangsteilnehmern des Atemschutzgeräteträger Lehrgangs die Nachricht überbringen, dass alle den Lehrgang positiv abschließen konnten. Den Feuerwehrmännern wurde in vielen Stunden Theorie und bei vielen praktischen Übungen das Können und Wissen vermittelt, was benötigt wird, um im Einsatzfall ein Atemschutzgerät tragen zu dürfen. Neben vielen Abenden, bei denen es um Atemgifte, die Atmung und viele weitere Themen ging stand auch der Besuch der Atemschutzübungsanlage auf dem Lehrgangsplan. Diese Belastungsübung war gleichzeitig die praktische Prüfung und verlangte von den Teilnehmern ein hohes Maß an körperlicher Belastungsfähigkeit.

Auch der Ausbildungsleiter Markus Spänich und die beiden Ausbilder Marcel Bertschat und Klaus Poggenpohl konnten den stolzen 9 Niederkasseler und 4 Troisdorfer Kameraden gratulieren und wünschten, das alle immer gesund aus Einsätzen kommen.

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Termine

Übung nach FwDV 3, Vorbereitung Leistungsnachweis
02.05.2017 18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr
Kleiderkammer
08.05.2017 19:00 Uhr
Übung nach FwDV 3, Vorbereitung Leistungsnachweis
16.05.2017 18:00 Uhr
Jugendfeuerwehr

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mi, 26.Apr. 00:00 bis Mi, 26.Apr. 07:00
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -3 °C auf. In Bodennähe wird leichter Frost bis -5 °C erwartet.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25/04/2017 - 20:10 Uhr

Besucherzahlen

Heute 90

Gestern 96

Woche 186

Monat 5300

Insgesamt 291212